Home

Produkt_Home_2b

meersalz ‘la palma’ 750 g

Für Aristoteles war Salz „gebrannte Erde“, der Zusammenschluss der vier Elemente: Erde, Wasser, Feuer und Wind. Die vier Elemente lassen das Salz auf natürliche Weise entstehen. Dies geschieht täglich in den natürlichen Salzgärten der Salinen von Fuencaliente. In schwarzen Lavabecken wächst hier strahlend weißes Meersalz unter der starken südlichen Sonne und den Passatwinden aus dem Wasser des Atlantiks, das hier am südlichen Zipfel Europas ausgesprochen rein ist. In bis zu acht Ernten pro Jahr wird dieses vollökologische Produkt in aufwendiger Handarbeit geerntet.

Hier können Sie das meersalz ‘la palma’ bestellen

Produkt_Home_1b

salzblüten ‘la palma’ 250 g

In der Abenddämmerung heißer Sommertage, wenn sich die Passatwinde aufs Meer zurück gezogen haben, schöpft der Salinero die zarte und hauchdünne Kruste der Salzbecken mit Hilfe des Cedazo, eines speziellen Siebs, ab. Diese zeitaufwändige und mühevolle Prozedur und verlangt viel Erfahrung und Geschick. Auf diese Weise werden alle Qualitäten dieser Salzblume erhalten, die sich durch einen geringeren Natriumgehalt aus und einen besonderen Reichtum an Magnesium auszeichnen. Das Flor des Sal erkennt man an seinem feinen Geschmack und der zarten Konsistenz.

Hier können Sie die salzblüten ‘la palma’ bestellen

 

Kundenmeinungen & Feedback

Lesen Sie hier den Verkostungsbericht von Food-Bloggerin Denise Cezanne-Güttich. Ihr Fazit: Wunderbare Salze in Top Qualität!